wir-haben-eine-aufgabe!epidemo

PDF-Download: wir-haben-eine-aufgabe!epidemo

Audio-Trailer:

 


Es wird Zeit,

es wird Zeit, dass wir erkennen wer wir sind, woher wir kommen, was wir fühlen und wohin wir wollen. Nichts ist ferner, nichts ist weiter weg als die Wahrheit. Was ist die Wahrheit? Die Wahrheit ist das, was wir in uns tragen, was uns erstarren lässt, was uns Kraft gibt, was uns manchmal Unwahr erscheint. Und doch fühlt es sich richtig an, aber werden wir es akzeptieren. Sind wir soweit? Können wir über unsere Grenzen hinweg? Was wird passieren, wenn wir erfahren, was wirklich ist?

Wir sind Menschen, doch was bedeutet das eigentlich? Was macht uns aus und wie passen wir hierher? Ist das wirklich unsere Welt, sind wir ein Teil von Ihr oder nicht. Warum gibt es Gewalt, unbegreiflichen Hass, Gier, Neid, fehlende Moral und Wahnsinn? Sind das auch Menschen, wirklich? Ist der Mensch ein derart abstruses Konstrukt aus Facetten wunderschöner wie widrigster Art? Gibt es vergleichbares in der Natur die uns umgibt? Kann eine einzige Spezies, sich derart entzweien, die schrecklichsten Dinge tun, sich erheben über andere und keine Reue empfinden – auf der anderen Seite in totale Liebe verfallen und das schönste dieser Welt hervorzaubern?

Ist das möglich, muss Gut und Böse stets gemeinsam existieren? Wollen wir das denn und wenn nicht, warum ist das dann so??? ICH WILL KEIN LEID, KEINEN HASS UND KEINE UNGERECHTIGKEIT! Du auch nicht? Und ich denke, dass wollen alle, doch, wenn dies keiner will, wer sind dann die, die genau dies tun?

Das zu begreifen, erfordert über Dich hinauszuwachsen, zu verstehen, dass alles um dich herum mehr ist, als du Dir je vorstellen konntest…

Unsere Welt besteht aus Mythen, Sagen und Geschichten, die auf echten Begebenheiten beruhen. Das zu erkennen und die wahre Geschichte zu entschlüsseln, als welche die wir gehört, gelesen und gesehen haben, es in Frage zu stellen, neu zu definieren ja komplett von vorn anzufangen mit dem eigenen Wissen… das mein liebes Herz, das ist die wahre Herausforderung eines jeden von uns. Du fragst nach dem Sinn des Lebens? Frage nicht, sondern hinterfrage!

Das was gewesen ist, was passiert und was passieren wird, ist nicht auf dem Mist von einzelnen Menschen gewachsen. Hochintelligente, erleuchtete Geister – eine Laune der Natur? Und ein kranker Geist? Es bedarf schon einer grausamen Ermächtigung von außen, denn der Drang zu Erniedrigung, Schändung und sinnloser Gewalt herrscht in keinem Kind! Dies muss zugefügt werden um entstehen zu können. Wer tut so was? Welche Eigenschaft hängt uns nach, so was anzurichten? Ist es der ewige Kreislauf, unser Schicksal? Wer hat damit angefangen und wie kam es dazu damit anzufangen? Kam es einfach so, wirklich?

Wird ein Schaf zum Wolf? Wird eine Maus zur Katze? Wird ein Schmetterling zum Raubvogel? – Müssen es etwa schlechte Menschen, Krieg und Gewalt geben um das Gleichgewicht zu halten? Aber das würde ja bedeuteten, dass es von Geburt an schlechte wie gute Menschen gibt. Kann das sein, ist der Weg vorgegeben, nur um das ewige Spiel von Gut und Böse aufrecht zu halten? Oder sind Menschen einfach nur Sklaven Ihrer eigenen Unfähigkeit. Sind Menschen gern dumm? In wie weit hat der Stammbaum, der Genpool damit zu tun?

Kein Mensch ist von Geburt an schlecht. Mütter lieben Ihre Kinder. Es ist die Welt, die uns zerreißt. Weil wir nicht wissen, wer wir sind und wer hier lebt. Ist der Sinn unseres Lebens tatsächlich das, was wir gerade tun? Mehr nicht, das wars? Essen, Arbeiten, Sterben? DAS IST DER MENSCH?

Oh nein meine Lieben, das ist bei weitem nicht alles. Menschen können verzaubern, erschaffen und Großartiges hervorbringen, im Einklang mit allen Lebewesen, das wissen wir. Doch gibt es da noch mehr, ja viel mehr! Dafür braucht es eben Mut, Mut zur Erkenntnis wer oder was wir wirklich sind, woher wir kommen und warum wir hier sind. Damit bin ich wieder am Anfang angelangt… und nun? Was bringt es überhaupt, zu Wissen was war? Nun, wenn Du nicht weißt was war, wirst du auch nie wissen warum du bist. Die Wahrheit steckt ins uns, doch wurde sie verborgen, versteckt. Um daran zu kommen, müssen wir unsere Vergangenheit neu beleuchten, von vorn anfangen! Vergiss die Schulbücher und TV-Reportagen, orientiere dich an denen, die abseits der allgemeinen Meinung (des Mainstreams) agieren. Achte auf jene, die von „oben herab“ diffamiert, denunziert und angegriffen werden, denn die Wahrheit stellt für Machtbesessene eine Gefahr dar.

Strafzettel wegen Falschparkens, die Heckenhöhe im Kleingartenverein, Meldeamt-Formulare, Bewerbungsrichtlinien und „das geht so nicht“, „das darf man nicht“ etc. wird dir alles wie ein Witz vorkommen, sobald du anfängst zu verstehen. Und Du wirst dem Licht (der Wahrheit) näherkommen, aber nur, wenn du auch bereit dafür bist.

In diesem Sinne, macht Euch niemals klein. Jeder kann etwas, jeder von Euch ist etwas Besonderes und jeder hat eine Aufgabe. Wer Kinder hat, kennt eine seiner wichtigsten Aufgaben: sorgt dafür, dass sie rein bleiben, im Herzen, im Körper, im Geiste. Schützt Sie vor denen, die unmenschlich agieren. Achtet darauf, welche Informationen sie aufnehmen (Medien!), was Ihnen beigebracht wird. Bringt Sie durch das Chaos in eine Welt, in der wir alle gern leben. – Auf das unsere Kinder eine Welt betreten, befreit von Zwängen, Angst, Hass und Gewalt. Eine Welt der Vernunft, des wahren Wissens… der Liebe! Eine Welt, wie sie vor Äonen existierte. Holen wir sie uns wieder zurück. Stück für Stück.

Für unsere Kinder und Kindeskinder. Wir haben eine Aufgabe, also tun wir es auch. Und niemals aufgeben, es gibt immer einen Weg!

 

Tobias

Newletter 07/2020 – Stammtisch Gesundfrei

 

© 2020 Tobias Leeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.